nach
oben

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die meisten Menschen verbringen täglich mindestens acht Stunden an ihrem Arbeitsplatz.
Dort stehen sie an Maschinen, schleppen Reifen, arbeiten am Bildschirm oder eilen von A nach B.

 

Das Wichtigste kommt dabei oft zu kurz: die Gesundheit und das Wohlbefinden.

 

Die Betriebliche Gesundheitsförderung bietet Unternehmen die Chance aktiv auf seine Mitarbeiter zu achten, denn die Mitarbeiter sind das höchste Gut eines jeden Unternehmens. Dabei geht es um Handlungen, die strategisch und methodisch auf den Aufbau der Gesundheit im Unternehmen abzielen.

 

Eine richtig eingesetzte Betriebliche Gesundheitsförderung trägt nicht nur zur Gesundheit der Mitarbeiter bei, sondern schafft auch Motivation, Vertrauen und eine Identifikation. Dies führt zu einem Mehrwert für beide Seiten, bei dem wir Sie gerne als kompetenter Partner unterstützen, denn gesunde Mitarbeiter sprechen oft für ein gesundes Unternehmen - in allen Bereichen.

In 6 Phasen zum BGM

Um in Ihrem Unternehmen ein Betriebliches Gesundheitsmanagement / eine Betriebliche Gesundheitsförderung einzuführen, hat sich das 6-Phasen-Modell bewährt. Dabei werden folgende Phasen unterschieden:

 

 


Sie interessieren sich für die Einführung einer Betrieblichen Gesundheitsförderung in Ihrem Unternehmen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir beraten Sie gerne. 

> Kontaktformular